Willkommen im Gästebuch der Bobtail  Nothilfe e.V.
Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


« Vorherige12345678Nächste »
(120 Einträge total)

#60   Martina WichmannE-Mail11.08.2010 - 20:49
Hallo,
ich kann nur sagen gebt einen bobtail in not eine chance sie werden es euch immer danken ..musste meinen bobtail sugar nach 14 jahren nur über die regenbogenbrücke gehen lassen und er fehlt mir sehr es war der beste und liebste hund den ich mir hätte denken können und er kam aus der tötung in spanien..mir kommen jetzt noch die tränen wenn ich daran denke das er nie wieder bei mir sein darf..ich wünsche euch und euren bobtails alles liebe und gute dieser welt ...martina

#59   Ulla GeersE-Mail29.07.2010 - 10:12
hallo,
das mit charly hat mich ziemlich amüsiert. Ich finde es toll dass ihm geholfen wurde. Eigentlich sieht er doch aus wie ein Bobtail. Nun das Fell ist kurz und die Beine etwas hoch. Aber sonst?
Ihr seid schon klasse habt ihr gut gemacht ihm zu helfen.
Liebe Grüsse
Ulla mit Lucy und charly

#58   Henning HofmannE-Mail29.06.2010 - 17:41
Liebe Anita,

der Artikel in "Das Goldene Blatt":

Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich!!!

Gruss

Henning

#57   Jutta valleeE-Mail29.06.2010 - 12:07
Hallo Anita,
ich denke so oft an Paul. Hast Du noch mal gehört, wie es ihm geht?
Liebe Grüße
Jutta

#56   delia.thiesE-Mail21.06.2010 - 21:43
bin mit dobermann-schlw.hol. eng im gespräch! für luna konnten sie nicht viel erreichen...! aber retour alle bobbys oder mix....
lg. delia

#55   Carola+MichaelE-Mail17.06.2010 - 16:42
Ein herzliches Hallo an alle!
Wir möchten nun auch auf diesem Weg ein aus tiefstem Herzen kommendes DANKE sagen! Wir sind unsagbar froh und glücklich, dass Ihr es uns ermöglicht habt, Lotti (Glory) ein neues Zuhause zu geben. Sie ist ein wahrer Schatz und macht uns täglich unheimlich viel Freude. Sie ist nun schon 8 Monate bei uns und es war vom ersten Tag an so, als ob sie niemals woanders gewesen wäre. Es scheint fast so, als sei es vorherbestimmt gewesen, dass sie ein Mitglied unserer Familie wird. Denn es ist oftmals kaum zu glauben, wie genial sie uns passt. Auch Gizmo würde dem, wenn er könnte, uneingeschränkt zustimmen.
Danke, dass es Euch gibt und für die tolle Arbeit, die Ihr leistet. Ihr habt uns einen Herzenswunsch erfüllt und unser Leben sehr bereichert. Und was noch viel, viel wichtiger ist, ist die Tatsache, dass sich Lotti bei uns und mit uns wirklich "pudelwohl" fühlt. Sie ist ein voll integriertes Familienmitglied und dankt uns das täglich. Es war hundertprozentig die richtige Entscheidung, dass wir uns an Euch gewandt haben und Ihr uns zusammengeführt habt. Nochmal ein ganz grosses Dankeschön und ganz, ganz liebe Grüße,
Carola, Michael, Gizmo und Lotti
PS: Aktuelle Bilder haben wir nicht vergessen, aber die Technik funktioniert leider immer noch nicht.
Kommentar:
****************************** *****************

hallo liebe Carola, lieber Michael.
danke für die lieben Worte, ja das mit Lotti war wirklich eine Fügung und ich bin überglücklich das Lotti so tolle Menschen gefunden hat und das sie so klasse zu euch und Gizmo passt, wir haben zu danken das ihr Lotti ein Zuhause gegeben habt,wo sie nun glücklich sein kann, DANKE

LG
Anita

#54   JoJo (Ignatius) -Teil IE-Mail19.05.2010 - 12:29
Hallo Frau Venten, hallo Frau Becker
und natürlich auch an alle Anderen von der "Bobtail Nothilfe",
... sicherlich erinnern Sie sich noch an den "Handycap-Bobby JoJo" (2009 aus Spanien).
"JoJo" ist ja taub und hat(te) das eine und das andere "Wehwehchen".
Seit September 2009 (wo Frau Becker ihn zu uns gebracht hatte) ist nun schon einige Zeit ins Land gegangen und wir bestärken hier noch mal und besonders an dieser Stelle, dass es absolut KEIN (!!!) Fehler war "JoJo" (trotz seiner Taubheit) bei uns aufzunehmen! Manche Dinge sind eben anders als bei einem Hund der Hören kann, aber es hat hin und wieder auch Vorteile ("JoJo" muss z. B. mein Schnarchen nicht ertragen)!
Er hat sich auf jeden Fall prächtig entwickelt (dank der wunderbaren Pflege meiner Partnerin Katharina) und seine Genesung (trockene Nase, etc.) schreitet von Tag zu Tag voran. Manchmal "tickt er zwar noch völlig aus", dass kommt aber ggf. von seinen Erinnerungen an seine ggf. böse Vergangenheit! Jedoch können wir damit bereits gut leben / umgehen. Ausserdem erfolgt kurze Zeit später (s)eine Art der Entschuldigung (dann wird "JoJo" wieder zum absoluten "Kampfschmuser".
Manchmal wissen wir nicht, ob wir nun glücklich sind, weil es ihm jetzt endlich so richtig gut geht oder ob wir traurig sein müssen, dass man einem so tollen Hund etwas so Mieses angetan hat (siehe die Fotos vom letzten Jahr)!

... weiter im folgenden Beitrag
Kommentar:
Hallo liebe Katharina & Dirk,
wir können uns glücklich schätzen, das es Menschen wie Euch gibt, die auch einem Handicap Notfell eine 2. Chance geben.
Wir wissen, das es Jojo nicht besser hätte antreffen können, ihr gebt ihm Sicherheit viel Liebe und habt die Geduld die er benötigt, DANKE dafür

Lieben Gruß
Anita und das Team

#53   JoJo (Ignatius) -Teil IIE-Mail19.05.2010 - 12:23
... Fortzsetzung vom Beitrag "JoJo" (wegen zu langem Text)

.... Wir haben aber auch bemerkt, dass "JoJo" manchmal sehr traurig ist (obwohl der die kleine Hündin "Maggie" ja stets um sich hat) und sehr große Verlustängste bekommt, wenn wir mal kurz ausser Haus (Einkaufen, etc.) sind. Wir sind der Meinung, dennoch hat er wohl so langsam begriffen (besonders dank Ihnen), endlich ein sicheres und schönes / faires Zuhause gefunden zu haben!!
Es ist immer wieder toll, dass es die "Bobtail-Nothilfe" gibt! "JoJo" war und ist etwas ganz Besonderes für uns (eben ein Familienmitglied)! Danke!
P.S.: Da das "JoJo-Mobil" (ein toller VW-Bus, Typ T3, extra für "JoJo" angeschafft) nun endlich fast
fertig restauriert ist, hoffen wir das "Bobtail-Nothilfe-Team" ggf. bald mal kennenlernen zu dürfen

(vielleicht bei einem "Happy-End-Treffen der Zottelbären", o. ä. ?).
Nochmals 1000 Dank, besonders von "JoJo" und den allerbesten Grüßen von Katharina & Dirk

(... in der Hoffnung, dass noch viele Fellnasen durch Sie gerettet und in ein sicheres Zuhause vermittelt werden können)!!!

#52   DonnaE-Mail09.05.2010 - 16:00
Hallo liebes Team der Bobtail Nothilfe,

heute bin ich auf den Tag genau 1 Jahr bei meiner Familie. Ich möchte Euch danken, dass Ihr es mir ermöglicht habt hier zu sein. Mein besonderer Dank geht vor allem Euch, Siggi und Henning. Ohne Eure gute Pflege, Fürsorge und Liebe hätte ich es nie geschafft!
Es geht mir super gut hier. Ich genieße die schönen Waldspaziergänge und das Faulenzen im Garten. Ganz besonders freue ich mich darüber, dass Edwin, wie nennen ihn hier alle Eddi, seit Oktober bei uns ist. Er ist ein super Kumpel. Anfangs hat er schon mal was Leckeres aus der Küche für uns organisiert. Leider tut er dies nicht mehr. Hat wohl schon zu viel gute Erziehung genossen..
Ich habe mich zu einer wunderschönen und lustigen Hündin entwickelt.
Vielleicht könnt Ihr ja ein Bild von mir in Eddies neuer Happy-End-Geschichte veröffentlichen.

Viele liebe Grüße

Donna
Kommentar:
Hallo liebe Donna,
auch wir sind glücklich , das es dir wieder so gut geht und das du eine so tolle Familie gefunden hast, auch für Edwin sind wir happy das er bei euch einziehen durfte. Wir freuen uns tierisch für die beiden, das sie nun ein schönes und liebevolles Zuhause haben. Danke
Die neuen Happy-End Bilder kommen mit Sicherheit

LG
Anita

#51   Heike RobertzE-Mail08.05.2010 - 14:22
Hallo,
alsBobtailliebhaber habe ich bewusst nach dieser Seite gesucht. Meinen ersten Bobtail habe ich 1991 als Welpe vom Züchter bekommen. Als ich ihn mit fast 13 Jahren einschläfern lassen musste, war für mich nach einer Trauerzeit klar, es muss wieder ein Bobtail her. Ich wollte einem älteren Hund eine Chance geben und habe mich bei Bobtail in Not gemeldet. Kurze Zeit später konnte ich meine "Lilly" abholen. Für sie bin ich aus dem hohen Norden (fast Flensburg) bis nach Heridenheim gefahren und habe es keine Sekunde bereut. Meine kleine Maus ist aus schlechter Haltung hat sich bei mir aber sofort wohl gefühlt und ganz schnell eingelebt. Sie ist letzte Woche 14 Jahre alt geworden und freut sich immer noch Ihres Lebens. Von den 14 Jahren lebt sie schon sechs Jahre bei mir und ich hoffe, dass ich sie noch ein bischen bei mir habe. Wenn Lilly einmal die Augen zu macht, werde ich mich auf jeden Fall an Euch wenden, um wieder so einem armen Tier ein neues zu Hause zu geben. Bis dahin werde ich regelmässig Eure Seite besuchen.
Liebe Bobtailgrüß
Heike Robertz
Kommentar:
Hallo liebe Heike,
Danke für diesen netten Eintrag ins Gästebuch.
Es immer wieder schön zu lesen wieviel Freude ein Notfell den Menschen bereitet und das es sich für jedes Einzelne lohnt zu kämpfen.
wir wünschen Dir und Lilly noch ganz viele schöne Monate zusammen,

lg
Anita

#50   Rosetraut kirseE-Mail25.04.2010 - 21:07
Da hat Angel aber Glück gehabt.
So ein schönes Happy end müssten alle Notfelle haben.
Sie haben es alle verdient!
Viele Grüsse
R.Kirse

#49   Jutta ValleeE-Mail17.04.2010 - 20:30
Hallo Anita,
was ist mit Carla??? Ist die süße Maus nun vermittelt?
Liebe Grüße
Jutta
Kommentar:
Hallo Jutta,
ja die liebe Maus hat ein ganz tolles Zuhause gefunden

LG
Anita

#48   Ilona MutluE-MailHomepage02.02.2010 - 15:53
Hallo liebe Frau Venten !

Dank ihrer Mühe und dem Einsatz von Frau Schmidt und der Pflegemama Frau Schellberg , haben wir seit Sonntag unsere kleine "Mogli" bei Uns daheim . Sie ist ein wahrer Schatz mit ihren 12 Wochen und "noch" sehr Pflegleicht ,was aber und das muss man unbedingt einmal ganz dolle betonen , nicht zuletzt an der Pflegefamilie aus Uslar liegt . Eine ganz tolle , super liebevolle Familie , die die Tiere komplett mit allem in das Leben integriert . Das heisst für die Tiere das optimale Plus an Pflege ,Liebe usw. und für die Familie Schellberg ..ne Menge Abstriche und Aufopferung . Hier also an das komplette Team einen herzlichen Dank !!!! unsere Maus lebt sich super ein , weicht ihrem Frauchen net von der Seite und bereitet uns echt hammer viel Freude .

Liebe Grüßle die Mutlus aus Hochneukirch
Kommentar:
Hallo Frau Mutlu,
Danke, wir freuen uns das Mogli so ein schönes Zuhause bei Ihnen und Ihrer Familie gefunden hat.
Ich werde das Kompliment an unsere Pflegestelle weitergeben.

LG
Anita Venten

#47   Herbert GerhardsE-Mail24.12.2009 - 18:47
Euch allen ein schönes und gesundes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch. Wir haben viel geschafft dieses Jahr. Hoffendlich können wir 2010 noch vielen Fellbären das Leben retten.
Wir sind wieder dabeiwenn Ihr uns braucht.
Alles gute Herbert u Christina Gerhards aus Siegburg
Kommentar:
****************************** ************
Hallo Herby, hallo Christina
das wissen wir zu schätzen, es ist schön das wir immer auf euch zählen können, DANKE
LG
Anita und das Team

#46   Bertha & HartmutE-MailHomepage24.12.2009 - 18:08
Hallo Anita und das ganze Team,

ein Jahr neigt sich dem Ende zu, es war in vielerlei Hinsicht ein aufregendes Jahr.
Doch bevor es sich mit lautem Knallen verabschiedet, lädt es uns alljährlich zu einer besinnlichen Zeit ein, der Weihnachtszeit.

Wir wünschen Euch, dass auch Ihr diese ruhige Zeit genießen und ein wenig entspannen könnt, um dann mit Zuversicht das nächste Jahr in Empfang zu nehmen.

In diesem Sinne, ein schönes Weihnachtsfest wünschen Euch allen

die Westerrönfelder Bande

und natürlich die Dosenöffner

PS: Vielen Dank für die schöne Weihnachtskarte
Kommentar:
****************************** *********
Liebe Bertha, lieber Hartmut,
wir sagen ganz herzlichen Dank, für die tolle Unterstützung in 2009, DANKE
LG
Anita und das Team

« Vorherige12345678Nächste »
(120 Einträge total)