Spendenaufruf !

Auslandstierschutz macht sich stark für überflutete deutsche Tierheime!
 
 Wir sind einige Auslandstierschutzvereine, die sich für diese Aktion zusammen getan haben um deutschen Tierheimen, welche von der Überflutung betroffen sind,
aktiv zu helfen.

Auch wenn unser Fokus hauptsächlich im Ausland liegt, verschließen wir nicht die Augen, wenn Hilfe im eigenen Land benötigt wird.
Wir haben verschiedene Sammelstellen / Spendenfahrten organisiert in den jeweiligen Regionen, wo Sachspenden abgegeben werden könn. Das Tierheim Meißen hat uns bereits zusagt das wir ihr Tierheim, als Sammelstelle nutzen dürfen, um von dort aus Tierheime in unmittelbarer Nähe zu unterstützen.
 
Wir haben für diese Aktion ein separates Spendenkonto eingereichtet um Hilfe suchende betroffene deutsche Tierheime/Tierschutzvereine, schnell unterstützen zu können.

 Wie sieht diese Hilfe konkret aus?
 Wir werden unsere Hilfe verschiedenen betroffenen Tierheimen anbieten. Diese sollten uns ihre notwendig benötigten Sachspenden mitteilen. Was bei uns eingeht wird zu gleichen teilen aufgeteilt.
 Wir werden Firmen in unserer Region anschreiben um Hilfe bitten für Sach-Geld und Baumaterialien. Werden Helfer organisieren um vor Ort in den betreffenden Tierheimen zu Helfen.
 Geldspenden werden eingesetzt um Materialien zu kaufen und Spendenfahrten zu organisieren und wenn benötigt direkt an Hilfe suchende Vereine Zweckgebunden weiter zu leiten.
 Wir werden transparent arbeiten und alle Einnahmen sowie Spenden veröffentlichen.
 
folgende Vereine beteiligen sich an dieser Aktion, die bis zum 31.07.2013 läuft:
 
 
***Sonderspendenkonto:***
AAAAAAAAAAAAA
Konto Nr.
BLZ:
 
**Stichwort Hochwasser**

Sammelstellen für Sachspenden: